Öffnungs- & Klickraten maximieren durch zielgruppenorientiertes Handeln

E-Mail-Marketing verfolgt wie alle anderen Arten von Marketing das übergeordnete Ziel, Interesse für ein Produkt, eine Marke oder eine Dienstleistung zu erzeugen und den Kunden dazu zu bewegen, diese(s) zu kaufen.

Analyse

Überlegen Sie sich zuerst, welches Bedürfnis der Kunde mit dem Kauf des Produkts oder der Dienstleistung befriedigen möchte und sprechen Sie genau dieses an. Versuchen Sie „outside the box“ zu denken und sich zu fragen, „was braucht oder erwartet der Kunde von mir?“ anstatt „welches Produkt möchte ich verkaufen?“. Kommunizieren Sie diese Erkenntnis bereits gezielt im Betreff Ihrer E-Mail, um schnell Aufmerksamkeit und Interesse am weiteren Inhalt zu erwecken.

Oft helfen auch Umfragen innerhalb der Kundengruppe, um die Bedürfnisse dieser klarer zu erkennen – stellen Sie, wie auch in anderen Servicebereichen des Unternehmens, den Kunden in den Mittelpunkt.

Richten Sie Ihre Marketing-Strategien am Verhaltensmuster Ihrer Zielgruppe aus. Im Gegensatz zu anderen Marketing-Kanälen können Sie bei dem Versenden von E-Mails die Reaktion (oder Nicht-Reaktion) der einzelnen Kunden nachvollziehen. Professionelle E-Mail-Marketing Tools haben oft ein Berichtstool in Echtzeit integriert, um das Verhalten unmittelbar auszuwerten. Entnehmen Sie für ein effektives E-Mail-Marketing alle Informationen dieser Kampagnenauswertung und nutzen diese zu Ihrem Vorteil. Sie können z.B. bewerten, an welchem Tag oder zu welcher Uhrzeit die meisten Mails geöffnet wurden und dementsprechend die Versandzeiten anpassen. Oder testen Sie verschiedene Versionen Ihres Newsletters und schließen daraus die höchste Akzeptanz. Nutzen Sie die verfügbaren Ergebnisse, um Ihre Empfänger noch zielgenauer anzusprechen und damit die Öffnungs- & Klickraten zu maximieren.

Ein weiteres beliebtes Tool, ist der automatische Versand einer Folgemail nach einem bestimmten Verhalten der Empfänger (Ereignis), z.B. das Öffnen einer E-Mail ohne den beinhalteten Link zu klicken. Wo wird der Empfänger erneut an Ihr Angebot erinnert und im besten Fall doch zu einem Klick überzeugt.

Fazit

Das Wichtigste noch einmal zusammengefasst: Um Öffnungs- & Klickraten zu maximieren, richten Sie sich nach den Bedürfnissen & Interessen Ihrer Empfänger. Passen Sie den Versand der Mails an deren Nutzungsveralten an und optimieren Ihr E-Mail-Marketing anhand der Auswertungen, die Sie über verschiedene Tools erhalten.

E-Mail Marketing © 2020 | Impressum | Datenschutz
Sehr gut
Service? Hier definitiv!
Wie oft hört man "Service hier, Service da" und am…
e-mail-marketing.net
Von-Galen-Str. 21, 48336 Sassenberg
0800 811 0511
checkmark-circle